chriscsefalvay.com

Perverse Pissspiele in der Männerdusche

Perverse Pissspiele in der Männerdusche

Ich hatte in dem Fitnessstudio meines Vertrauens einen Mann kennenlernen dürfen, der voll meine Kragenweite war. Er war muskulös, ansehnlich und er war Single. Eine Kombination, welche man ja nicht sonderlich oft trifft. Ich holte also beim Sport alle meine Verführungskünste hervor, nur um diesen einen Mann zu bekommen. Kein ganz leichtes Unterfangen, wenn man bedenkt, wie viele der heißen Weiber hier rumrannten. Deswegen ging ich nun fast täglich in das Studio, nicht zum Training, sondern zum Glotzen und Verführen. Ob der liebe Christian wirklich Interesse an mir hatte, wusste ich auch nicht so recht. Er war auf jeden Fall nicht abgeneigt, aber das durfte er wahrscheinlich einfach auch nicht. Immerhin war ich eine zahlende Kundin. Ich sah ihn eines Abends im Männerbad verschwinden. Da keine weiteren Menschen da waren, nutzte ich meine Gelegenheit und folgte ihm. Dass mich wenig später perverse Pissspiele in der Männerdusche erwarten würden, damit hatte ich nicht gerechnet.

Nackte Männer unter der Dusche

Nackte Männer unter der Dusche

Was ich auch nicht erwartete, war, dass Christian nicht alleine war. Ich stürmte im vollen Verführungsmodus unter die Dusche und stellte mich an den Eingang, der zum Duschbereich führte. Dort angekommen überraschte mich der Anblick von vier strammen Arschbacken. Erschrocken stieß ich einen eigenartigen Schrei aus. Die Männer, die zusammen unter der Dusche standen schauten mich dann natürlich an. Ich musste ja auch meinen Mund auf machen. „Na wen haben wir denn da in der falschen Dusche erwischt?“, fragte Christian den unbekannten Mann, den ich nicht kannte. Mein Herz raste und ich hatte zu tun, mich auf die Worte zu konzentrieren. Der Nebel, der durch das heiße Wasser entstand, machte meine Sicht schwer. Ich wurde jedoch von einer festen Hand unter die Dusche gezogen. Das Wasser tränkte meinen Körper, schon nach kurzer Zeit war ich vollkommen durchnässt. Männerhände berührten mich und streichelten meinen bereits erregten Körper. Ich hatte keine Möglichkeit mich zu wehren und wollte es auch nicht. Das hatte ich mir doch gewünscht. Doch ein geiler Dreier wird sicherlich nicht die schlechteste Art sein, einen Tag abzuschließen.

Der private german Piss Porn

Ich spürte vier Männerhände, die mich hastig aus meiner Kleidung schälten. Schnell stand ich vollkommen nackt unter der Dusche. Christian, dessen Stimme ich schnell erkannte, drückte mich in die Hocke. Durch den Wassernebel bekam ich kaum ein klares Bild vor Augen und sah auch nicht, welcher Schwanz mir gerade in den Mund geschoben wurde. Das war mir egal, ich lutschte jeden dicken Dödel. Gierig ließ ich meine Zunge und meine Lippen über den steifen Pimmel gleiten, während ich den anderen mit der Hand bearbeitete. Multitasking fähig war ich also!

Nach einer gefühlten Ewigkeit, die ich nur mit Handjobs und Mundjobs verbrachte, wurde ich aus der Hocke hochgezogen. Man drehte mich zur Duschwand herum. Hemmungslos stopfte mir einer der Kerle seinen dicken Ständer in die nasse Muschi. Sein Kolben weitete mein Mösenloch und stieß heftig in mich hinein. Der andere, welcher Mann es auch immer war, drehte das Wasser ab und begann mir seinen Schwanz in die Hand zu legen. Während ich den dicken Riemen wichste, wurde ich in alter Doggy-Manier heftig von hinten gefickt. Ein Schaudern kündigte sich an und deutete auf einen nahen Orgasmus hin, der sich durch meinen Körper arbeitete, bis mir das erste Stöhnen aus dem Mund entwich. Ich wurde an der Hüfte gepackt und nochmals wurde mir der dicken Kolben heftig in die Muschi gestoßen, bis der Kerl sich aus mir zurückzog. „Süße, du weißt nicht, worauf du dich hier eingelassen hast.“ Ich wurde wieder in die Hocke gedrückt. Ich wusste, dass es nicht mehr lange dauern kann, bis ich die erste Spermaladung bekam. Ich hob den Kopf und öffnete den Mund. Mich erreichte etwas Flüssiges und Warmes. Es war eindeutig kein Sperma, als ich leicht die Augen öffnete, sah ich, dass die Kerle mich anpissten. Perverse Pissspiele in der Männerdusche und ich mitten drin. „Halt still, ich will dir in den Mund pissen.“, verkündete der eine Mann. Obwohl ich kein Anhänger dieser Praktik war, hielt ich still und ließ mich von oben bis unten mit Pisse benetzen. Der private german Piss Porn erregte mich. Schnell fasste ich mir an die Möse und begann meinen Kitzler zu reiben, während die Kerle mich weiterhin anpissten. Die Pissspiele endeten irgendwann und die beiden Kerle verschwanden. Mir wurde ein großes Handtuch zugeworfen. „Hier leg das an und verschwinde.“, befahl man mir. Ich tat, was man mir sagte und huschte in die Frauendusche.

Das könnte dich auch interessieren: